Dünenaufgang Zingst Ferienwohnung Sandstrand
Dünenaufgang Zingst Ferienwohnung Sandstrand
Ferienwohnung "Sandstrand" in Zingst - nur 5 Minuten bis zur Ostsee!
Ferienwohnung "Sandstrand" in Zingst - nur 5 Minuten bis zur Ostsee!

Ausflugsziele

Hansestadt Rostock (ca. 65 km)

Der Rostocker Weihnachtsmarkt ist der größte Norddeutschlands.

Rostocker Altstadt

Mit ca. 200 000 Einwohnern ist Rostock die größte Stadt Mecklenburg - Vorpommerns, aber richtige Wolkenkratzer sucht man hier fast vergeblich. Dafür ist die Innenstadt geprägt von zahlreichen hanseatischen Kaufmannshäusern mit sehenswerten Giebelfassaden. In der Kröpeliner Straße können Sie herrlich shoppen und in den vielen Restaurants ein Päuschen einlegen.

Als gebürtige Rostockerin ist mein Tipp für alle Rostockbesucher die liebevoll restaurierte östliche Altstadt mit vielen mittelalterlichen Backsteingebäuden wie die Stadttore, das Standesamt und natürlich die Kirchen. Hier können Sie durch wunderschöne verwinkelte Gässchen über das Kopfsteinpflaster spazieren. Die Nikolaikirche wird oft für kulturelle Höhepunkte genutzt und vom Turm der Petrikirche haben Sie einen schönen Blick auf Rostock.

 

 

Hansesail in Rostock und Warnemünde

Jedes Jahr Anfang August findet das große Treffen der Traditionssegler  und mittelalterlichen Koggen aus aller Welt im Stadthafen von Rostock und in Warnemünde statt. Die zahlreichen 3- und 4-Master kann man nur bestaunen oder auch von Rostock über die Warnow nach Warnemünde und dann hinaus auf die Ostsee mitsegeln. Dann kann man die Kulisse von Warnemünde mit seinem breiten Sandstrand, den Leuchttürmen und dem Teepott vom Meer aus betrachten und vielleicht am nächsten Tag wiederkommen und durch den schönen Ort bummeln. Am Abend, wenn alle Schiffe wieder im Hafen sind, geht es zum Feiern an den Stadthafen. Hier wird kulinarisch und kulturell eine Menge aufgefahren und Matrosen aus Skandinavien und dem Baltikum feiern mit und schmücken in ihren Uniformen zusätzlich das Bild der Hafenmeile.

Rostocker Zoo

Für den größten Zoo der deutschen Ostseeküste in Rostock sollten Sie sich auf jeden Fall viel Zeit nehmen. Im neuen Darwineum können Sie und Ihre Kinder Evolution hautnah erleben. Sie können mitmachen, anfassen und natürlich die Gorillas, Orang-Utans und andere Primaten in ihrem modernen Tropenhaus oder in der 10.000 m² großen Außenanlage beobachten. Das Darwineum liegt eingebettet in einem botanisch sehr vielfältigen Park mit uralten Bäumen, in dem Sie entspannen und die etwa 320 anderen Tierarten aus aller Welt, wie Elefanten, Eisbären oder Erdmännchen betrachten können. Ihnen und Ihren Kindern stehen außerdem zahlreiche naturwissenschaftliche  Erfahrungsstationen und Abenteuerspielplätze zur Verfügung.

Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten (ca. 40 km)

Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Hier werden Sie in der liebevoll sanierten Altstadt Ihre Liebe zur Backsteingotik entdecken. Zu bewundern sind unter anderem das Ribnitzer Kloster, die Stadtkirche St- Marien, die Bartholomäuskirche und das Rostocker Tor.

Das deutsche Bernsteinmuseum befindet sich im ehemaligen malerischen Kloster. Hier sehen Sie besondere Inklusien, riesengroße Fundstücke und erfahren Wissenswertes über die Entstehung des Natursteins.

In Ribnitz-Damgarten befindet sich die Bodden-Therme wo Sie auch bei schlechtem Wetter Spaß im kalten Nass oder entspannende Wärme in der Saunalandschaft erleben können.

Zum Bernsteinmuseum

Hansestadt Stralsund (ca. 50 km)

Stralsund liegt wunderschön in einer Meerenge der Ostsee und bildet so das Tor zur Insel Rügen. Die historische Altstadt mit seinen imposanten Kaufmannshäusern unterschiedlichster Epochen, den vielen gotischen Kirchen und den typischen schmalen Gassen gilt als UNESCO-Weltkulturerbe. Vom Turm der Marienkirche hat man einen unvergesslichen Blick auf die Stadt und die Umgebung. In dem ehemaligen frühgotischen Dominikanerkloster St. Katharinen befindet sich das "Deutsche Meeresmuseum", wo  es u. a. Aquarien der Tropen und des Mittelmeeres zu bewundern gibt. Im Ozeaneum auf Stralsunds Hafeninsel gehen Sie mit Ihren Kindern auf eine Reise beginnend bei der Ostsee, über die Nordsee mit Gezeitenbecken zum Nordatlantik und Polarmeer. Auf der Dachterrasse des Museums gibt es neben dem herrlichen Blick über die Stadt auch Humboldt-Pinguine unter glasklarem Wasser zu bestaunen. Sollte in Ihrem Urlaub einmal schlechtes Wetter sein, können Sie im Hansedom Stralsund einen Wellnesstag einlegen und in der Sauna richtig entspannen oder mit der ganzen Familie in der Seestern-Therme mit Erlebnisrutschen und Wellenbad tollen Badespaß erleben.

Vinetastadt Barth (ca. 15 km)

Auch Barth glänzt mit Backsteingotik. In der reizvollen Innenstadt finden Sie überall große und kleine Bürgerhäuser und kleine Geschäfte, die zum Bummeln einladen.

 

Vinetastadt Barth

Freilichtmuseum Klockenhagen (ca. 42 km)

Auf dem etwa 7 ha großen Grundstück finden Sie mehrere 200 bis 300 Jahre alte mit Reet gedeckte, niederdeutsche Bauernhäuser, Katen sowie Hallen- und Durchfahrtshäuser. Diese wurden in Mecklenburg-Vorpommern abgebaut und in Klockenhagen liebevoll wieder aufgebaut und ausgestattet, so dass Sie direkt in die ländliche Atmosphäre des 18. Jahrhunderts eintauchen. Bei verschiedenen Museumsveranstaltungen können Sie die Handwerker in historischen Kostümen bei ihrer Arbeit beobachten und viele Mitmachangebote miterleben.  Täglich um 13 Uhr werden die Bauernhoftiere gefüttert.

Vogelpark Marlow (ca. 42 km)

In diesem Park gibt es nicht nur verschiedene Vögel aus aller Welt zu bewundern, sondern auch Kängurus aus Australien, Kattas aus Madagaskar und lustige Totenkopfäffchen. Die meisten Gehege sind begehbar und so fressen die Schafe, Ziegen, Minischweine, Kaninchen und Wellensittiche den Mutigen aus der Hand. Die vielen Loris sind ganz wild auf den für 50 Cent erhältlichen Lorisaft und lassen Sie nicht mehr aus dem Gehege raus. Neben interessanten Tiershows, wo Papageien und Greifvögel dicht über Ihren Köpfen fliegen, gibt sehr schön angelegte Spielplätze und einen Irrgarten. Es gibt sogar ein Baumhaus, in dem man übernachten kann.

Karls Erdbeerhof in Rövershagen (ca. 53 km)

Der Erdbeerhof lockt mit ständig neuen Attraktionen für Groß und Klein. Hier wird so viel geboten, dass es fast unmöglich ist, alles aufzuzählen. Schauen Sie selbst einmal vorbei. Wenn möglich nicht am Wochenende, denn dann ist es meist sehr überfüllt. Der Eintritt ist frei, aber für einige Attraktionen muss man bezahlen.

Auf dem riesigen Erlebnishof gibt es von einer Kartoffelsackrutsche und dem fliegenden Kuhstall über Streicheltieren, Ponyreiten und Tiershow bis hin zum Stockbrotbacken alles und noch viel mehr. Mit einer Feldbahn können Sie durchs Maislabyrinth fahren und irgendwo aussteigen, und die Eiswelt ist auf jeden Fall einen Besuch wert. 17 internationale Künstler haben hier eine großartige Welt aus Eis geschaffen, die mit tollen  Lichteffekten und stimmungsvoller Musik untermalt ist.                                         

Bei schlechtem Wetter sind Ihre Kinder im natürlich kostenlosen riesigen Indoor-Tobeland gut aufgehoben. Die größeren probieren vielleicht den Kletterwald aus oder können in der Kreativwerkstatt Keramik bemalen oder aus Glasscherben Fensterbilder zusammenschmelzen. Die fertigen Kunststücke können meistens eine Woche später abgeholt werden oder werden auch nach Hause geschickt. Wer immer noch nicht genug hat, kann im rustikalen Bauernmarkt mit Hof-Cafe Mitbringsel und allerlei maritime oder erdbeerige Deko shoppen und dabei in der Seifen-, Marmeladenküche oder in der Bonbon-Manufaktur den Handwerkern bei der Produktion zuschauen.